Besichtigung der Insel mit einem touristischen Zug

Ausflug Veliki Brijun

Nach der Ankunft mit dem Schiff in den Hafen Veliki Brijun versammelt der Reiseführer alle Gruppen, und er vereinbaft die Abfahrt mit einem kleinen touristischen Zug. Das Programm der Inselbesichtigung wurde als eine angenehme einstündige Fahrt geplant.
Kennenlernen des Nationalparks Brijuni

Tour mit dem touristischen Zug

Der Ausflug fängt auf der östlichen Seite der Insel an, im zentralen Hafen von Brijuni, wo die fachmännischen Reiseführer auf Sie warten, welche Ihnen für alle Fragen und zusätzliche Informationen zur Verfügung stehen. Der erste Teil des Ausflugs wurde als eine einstündige Fahrt mit einem touristischen Zug gestaltet, und zwar entlang der Küste, bis zum Norden der Insel, wo sich der Safari-Park befindet. Auf ihrem Weg haben die Ausflügler die Gelegenheit, die Golfspielplätze, eine venezianische Burg, sowie die alten Wirtschaftsgebäude zu sehen, welche am Anfang des 20. Jahrhunderts, im Zeitalter der österreichischen Familie Kupelwieser errichtet wurden.  


Ausblick auf die Insel Mali Brijun 

Vor der Ankunft in den Safari-Park, nördlich der Insel Veliki Brijuni, sieht man auch die zweitgrößte Insel-Mali Brijun. Auf der Insel Mali Brijun befindet sich eine der größten Festungen der Österreich-ungarischen Monarchie im Mittelmeer. Die Festung Brijuni wurde von 1895 bis 1900 auf fünf Stockwerken gebaut. Diese große Festung, die Anfang des 21. Jahrhunderts gebaut wurde, wird im Sommer zu verschiedenen Kulturzwecken genutzt. 

Lernen des Nationalparks Brijuni kennen

Treffen von Ausflüglern mit den Einwohnern von Brijuni

Bei der Ankunft in den Safari-Park, mit der Fläche von annährend 9 ha, werden Sie die Gelegenheit haben, auch etwa Pflanzenfresser, die vorwiegend aus Afrika und Asien stamen, aber in der letzten Zeit immer mehr autochtone Gattungen kennenzulernen. Während Ihrer Pause werden Sie genug Zeit haben, mit den Tieren zusammen zu sein, sowie sich in der Caffe Bar Sony i Lanka zu erfrischen.

 

Die Panoramafahrt auf der westlichen Seite  

Die Panoramafahrt wird auf der westlichen Seite der Insel fortgesetzt. Am Horizont erscheinen 2 kleine Inseln aus der Brijuni-Inselgruppe. Die erste Insel heißt Vrsar und ist kreisförmig. Hinter ihr befindet sich eine lange und schmale Insel namens Vanga, welche sehr bekannt ist. Vanga sieht wie eine offene Muschel mit dem nördlichen Residenzteil, sowie mit dem südlichen Wirtschaftsteil aus. Insel Vanga gehört auch den staatlichen Immobilien, wo der Urlaub den politischen Amtsinhabern ermöglicht wird. 

Während der Fahrt werden Sie bemerken, dass Sie von einem Dschungel mit dem niedrigen immergrünen Gewächs umgeben sind, welches Macchia heißt. Auf der Insel wurde etwa 400 verschiedene Pflanzenarten registriert, von den einheitlichen Wäldern von Steineichen und Lorbeer, bishin zu den wunderschönen Orchideen und den exotischen Gewächsen, wie z.B. Pinie, Zeder und Sequoie (Mamutbaum). 

Nach den Residenzvillen auf der Insel Brijuni befindet sich im erhöhten Teil mit den Antennen die Festung aus dem Zeitalter der Österreich-ungarischen Monarchie Tegethoff. Danach werden Sie die leeren Becken des Zoologischen Gartens bemerken, welcher hier bis zum Jahr 1995 vorhanden war. In Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen wurden alle Fleischfresser von dort in den Zoologischen Garten Zagreb und Osijek verlegt, und heute leben hier nur die Pflanzenfresser, welche sich überall frei bewegen.  


Die byzantinische Festung 

Vor der nächsten Pause werden Sie die byzantinische Festung als die am meisten abwechslungsreiche archäologische Lokalität, sowie die Reste einer römischen Villa in der Bucht Verige besichtigen. Während der Pause werden Sie die Gelegenheit haben, sich in der Caffee Bar Školjka zu erfrischen oder ein Souvenir zu kaufen, welches Sie nach Hause als Erinnerung auf die wunderschönen Inseln Brijuni mitnehmen werden.  
Nach der Pause folgt der Besuch nach Museen und Daueraufstellungen, der Besuch in der Kirche von Sankt Germanus, sowie ein Spaziergang im mediterranen Garten, mit der Besichtigung eines alten Olivenbaums-womit sich der Ausflug im Raum von Brijuni und die Zeit langsam ihrem Ende nähern. 
 

Regeln, Ankündigungen und Reservationen

Anmerkungen

Die Besichtigung der Insel Veliki Brijun, in Dauer von 4 Stunden, findet in der Begleitung des Reiseführers, in der kroatischen, italienischen, deutschen, russischen und englischen Sprache statt.
 

Haustiere auf der Insel

Es ist erlaubt, auf die Insel die Hunde mitzubringen (sie sollen unbedingt an der Leine geführt werden), aber den Hunden ist KEIN Eingang in die geschlossenen Räume (Zug, Museen…), sowie in den Safari-Park gestattet.
 

Reservation und Einkauf von Eintrittskarten

Obligatorische Ankündigung und Reservation von Ausflügen auf die Telefonnummer: +385 (0) 52 525 883 und 525 882, sowie e-mail izleti@np-brijuni.hr oder in der Geschäftsstelle des Nationalparks Brijuni in Fažana.

Vom Anfang des Monats November bis Ende des Monats März werden die Ausflüge auf die Anfrage organisiert, in Vereinbarung mit den Angestellten des Amtes für den Ausflugtourismus.

Preisliste Veliki Brijun

Lernen Sie die Brijuni-Inseln kennen, und erleben Sie diesen kleinen Teil des Paradieses.
Kaufen Sie die Eintrittskarten ein