Die Legende von Brijuni

Kakadu Koki

Die Legende von Brijuni ist Koki, der berühmter Papagei von Tito, einer der seltenen Beispiele der Gelbhaubenkakadus, der bis zu 100 Jahre alt leben kann.
Cacatua galerita

Großer Goldhaubenkakadu

Koki gehört zu größeren Papageientypen, der sich durch eine sehr glatte Haltung, einen recht kräftigen und massiven 50 cm großen Körper, einen kräftigenSchnabel und einen Kamm (Haube) auf dem Kopf auszeichnen. Dies ist eine sehr intelligente, gesellige und humorvolle Vogelart, die gerne schwimmt.

Titos Geschenk seiner Enkelin Aleksandra

Josip Broz Tito schenkte Koki seiner Enkelin Aleksandra (Saša) Broz zum neunten Geburtstag. Koki war einige Zeit von Brijuni abwesend, aber seit drei Jahrzehnten ist er neben der Elefantin Lanka der attraktivste Bewohner der Insel. Wegen seines Beitrags zur touristischen Bestätigung von Brijuni bekam Koki seine Sommerresidenz, so dass er im Sommer nicht in der Fasanerie, sondern in der Nähe des Hotels Neptun – Istra wohnt.

Er spricht, stellt sich zur Schau und will manchmal sogar Hände schütteln

Dieses weiße, halb-jahrhundertjährige Schlitzohr mit ein paar gelben Federn ist die Darstellung eines guten Touristenarbeiters, ein Wesen, das zu unbegrenzten Zeiten animieren, verführen und Aufmerksamkeit auf sich ziehen kann. Er spricht, stellt sich zur Schau und will manchmal sogar Hände schütteln. Dieser Papagei kennt sicherlich viele Geheimnisse von Brijuni, und mit ihm wurde fast jeder berühmte Inselbesucher (z. B. Prinzessin Caroline von Monaco, Schauspieler John Malkovich) fotografiert.

Lernen Sie den großen Goldhaubenkakadu Koki kennen.