Reicher und erhaltener Meeresboden

Didaktischer Unterwasserpfad

Ein didaktischer Unterwasserpfad in der Bucht Verige auf der Ostseite der Insel Veli Brijun stellt ein einheitliches Erlebnis von natürlichen und archäologischen Werten eines außerordentlich reichen und erhaltenen Meeresodens des Nationaparks Brijuni dar.
Ein reicher und erhaltener Meeresboden

Ein einheitliches Erlebnis von natürlichen und archäologischen Werten

Ein 500 m langer Pfad

Dieser etwa 500 m langer Pfad ist nicht anspruchsvoll und er ist für schwimmfähige Besucher, die eine Maske und einen Schnorchel benutzen können, aller Altersgruppen bestimmt. Die Besichtigung dauert 45 Minuten, und sie umfasst Schwimmen, sowie eine Meeresbodenbesichtigung auf kleinen Tiefen mit einem Audio-Führer und   Edukationstafeln auf Erlebnispunkten. Es werden außerordentlich wertvolle Inhalte präsentiert, die ausschließlich beim Eintauchen ins Meer gesehen werden können, wie z.B. die bekannte hydroarchäologische Lokalität – ein Teil des antiken Komplexes der prachtvollen römischen Villa aus dem ersten Jahrhundert, der sich, wegen der Hebung des Meeresspiegels unter Wasser befindet. Man kann auch zahlreiche Bestände von Fischen, Seegurken, Igelsköpfen, Algen, Meeresschwämmen, Krabben und Krebstieren (Krustazeen) sehen, von welchen wir insbesondere die edle Stechmuschel hervorheben, eine seltener und streng geschützter mediterraner Endemit.

Fachführunug erfolgt vom Festland, mittels eines Rundfunkgeräts auf den Schnorcheln.

Neben der visuellen Perzeption macht das Audioerlebnis im Meer diese Besichtigung besonders. Mittels der Sonderschnorchel mit einem eingebauten Rundfunkgerät hören die Besucher während der Besichtigung im Meer eine Fachführung vom Festland. Die Informationen werden mittels der Rundfunkfrequenz vom Festland in die Richtung der Schnorchel gesendet, und der Ton wird mittels der Vibrationen und der Leitung über Knochen übertragen. Diese Audioführung ist auf Kroatisch, Italienisch, Englisch und Deutschzugänglich, und sie ist mit Musik begleitet.

Um die Flora und Fauna, bzw. die Pflanzen- und Tierwelt des Meeresbodens zu erhalten undum irgendeine Art der Gefährdung der lebenden Meereswesen und der hydroarchäologischen Lokalitäten zu verhindern wird die Besichtigung des didaktischen Pfades des Meeresbodens ausschließlich in kleinen Gruppen vorgenommen. Kinder im Alter bis 12 Jahren müssen in der Begleitung einer erwachsenen Person sein. Den Besuchern wird die erforderliche Taucherausrüstung (Masken und Schnorcheln) zur Verfügung gestellt, mit der Mietmöglichkeit einer Kamerafür Unterwasseraufnahmen.

Abhängig von den Wetterverhältnissen ist der Erlebnispfad von Mitte April bis Mitte Oktober geöffnet. Informationen können Sie an folgender Anschrift erhalten: sport@np-brijuni.hr, 099 808 1945