Covid-19 Info

Anpassung des Nationalparks Brijuni an die aktuelle COVID -19-Situation

Während der COVID-19-Pandemie stehen für die Öffentliche Einrichtung Nationalpark Brijuni die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter an erster Stelle. Wir verfolgen die aktuelle Situation mit und kümmern uns – im Einklang mit den Empfehlungen der Experten und der zuständigen Behörden – um Ihr Wohlergehen, indem wir eine Reihe von Vorbeugungsmaßnahmen auf unserem Boot und in den Unterkunftsobjekten vorgenommen haben.

Gästetransport mit dem Boot:

  • Das Boot wird regelmäßig gelüftet und desinfiziert, auch die Haltestangen und Sitzbänke. Beim Besteigen und Verlassen des Bootes sowie während des Aufenthalts an Deck müssen die Fahrgäste mindestens 1,5 Meter Abstand voneinander halten.
  • Auf dem Boot und in geschlossenen Räumen gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund- Nasenschutzes.
  • Beschränkung der Zahl von Personen auf dem Boot.

Fahrt mit dem Touristenzug und Anmietungen am Sportpunkt:

  • Der Touristenzug wird regelmäßig desinfiziert, auch die Haltestangen und Sitzbänke.
  • Die Elektromobile, Räder und Roller am Sportpunkt werden regelmäßig desinfiziert.
  • Das Versammeln von Menschengruppen am Sportpunkt ist nicht gestattet.
  • Beschränkung der Zahl von Personen am Sportpunkt und im Touristenzug, wo die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes gilt.

Regeln in Museen und auf Ausstellungen:

  • Es gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes in allen Museen und auf Ausstellungen.
  • Beschränkung der Zahl von Personen in geschlossenen Räumen.

Hotels

  • Stark frequentierte Punkte: das Empfangspult an der Rezeption, die Sanitäreinrichtungen und die Konferenzräume werden regelmäßig desinfiziert.
  • Die Hotelzimmer werden regelmäßig gründlich gereinigt und desinfiziert.
  • Handdesinfektionsmittel werden in der Lobby und an der Rezeption sowie in allen Gastronomieobjekten und Konferenzräumen bereitgestellt.
  • An der Rezeption sind auf Anfrage Fieberthermometer für die Gäste erhältlich.
  • Mini-Bar in den Zimmern auf Anfrage.
  • Im Restaurant wird der Gast vom Hotelpersonal bedient.

Die Gastronomieobjekte in den Hotels entsprechen den höchsten Hygieneanforderungen

  • Der Betrieb wird im Einklang mit den Anweisungen und Empfehlungen der Zivilschutzzentrale geregelt.
  • Die Anzahl der Tische wurde wegen der Distanzierungsmaßnahmen reduziert.

* Unsere Mitarbeiter werden über die aktuellen verbindlichen Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der zuständigen nationalen und lokalen Stellen auf dem Laufenden gehalten. Zudem klären wir sie regelmäßig zum Thema angemessene Hygiene auf, um ihr Bewusstsein für COVID-19 zu verschärfen. Dies ist sehr wichtig für die Bekämpfung der Virusausbreitung und für die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Gäste.

* Die Öffentliche Einrichtung Nationalpark Brijuni steht im ständigen Kontakt zu den relevanten Gesundheitsinstitutionen, damit unsere Gäste und Mitarbeiter regelmäßig informiert werden und wir ihnen Ratschläge zu entsprechenden erforderlichen Maßnahmen geben können.

Uputa HZJZ

ENTER Croatia