Golfplatz

Haben Sie jemals in Ihrer Karriere als Golfer in der Gesellschaft von Hirschen, Mufflons, Hasen und Pfauen Golf gespielt? Haben Sie jemals auf sandigen Greens geputtet? Sofern Sie ein ganz neues Erlebnis beim Golfspielen erfahren möchten, dann muss der Golfplatz auf Brioni Ihr nächstes Ziel werden. Hier wird Golf auf einem einzigartigen Golfplatz aus dem Jahr 1922 gespielt, der damals lobenswerterweise als der größte und natürlich schönste Golfplatz zu jener Zeit galt.

Als sich Paul Kupelwieser entschloss, aus den Brioni einen Ferienort für die High-Society zu schaffen, war ihm klar, dass er auch einen Golfplatz bauen müsse. Paul Kupelwieser stirbt zwar im Jahr 1919, doch von der Idee des Vaters eingenommen, nimmt sein Sohn Karl dieses Projekt im Laufe des Jahres 1922 in Angriff. Bereits im Jahr 1923 findet das erste Golfturnier statt. Damals handelte es sich um die erste Golfanlage (ein mit Hotels verbundener Platz) in diesem Raum. Da sich sowohl die Zahl der Spieler, als auch ihre Ansprüche steigerten, bestand die Notwendigkeit den eigentlichen Platz neu zu gestalten. Dieser wurde im Zeitraum von 1923 bis 1933 vier Mal verändert. Der letzte, und gleichzeitig größte und qualitativste, wurde einen der besten Golfarchitekten zu jener Zeit, George Thomas und Tom Simpson, anvertraut. Im Frühjahr 2006 sind alle 18 Löcher nach den Zeichnungen dieser großen Meister rekonstruiert worden.

Das, was Golfer am Platz auf Brioni am meisten impressioniert, ist die Atmosphäre, die von diesem Terrain ausgeht. Hier kann man noch immer den Reiz des Spiels in einer unberührten Natur spüren. Dieser, man kann zu Recht sagen, ökologische Golfplatz hinterlässt einen tiefen Eindruck. Hier werden keine Pestiziden verwendet, es gibt auch keine künstliche Bewässerung, so dass auch das Grün des Platzes von den Wetterverhältnissen abhängt. Hier ist alles, als ob die Zeit vor 80 Jahren stehen geblieben wäre. Das Einzige, was diese Ruhe stören kann, ist das Stimmengewirr zufriedener Gäste, die noch immer ihre Eindrücke austauschen. Das Sie beim Golfspielen erfüllende Gefühl ist einfach unbeschreiblich. Die Ruhe und die positiven Vibrationen füllen Sie gänzlich aus. Sogar die Golfer, die nicht wissen, was für ein Terrain sie erwartet, begreifen nach der anfänglichen Enttäuschung schnell, welches die Qualitäten dieses Golfplatzes sind. Alles, was ein moderner Golfer von einem Platz verlangt, wird ihm hier geboten: Strategie des Spiels, Benutzung aller Arten von Schlägern und Abschlägen, Herausforderungen…
Einige bekannte Golfarchitekten, die unseren Goldplatz im letzten Jahr besucht haben, waren sprachlos. Das einzige, was sie sagen konnten, war: “Gott hat Ihnen das Land für den Golfplatz zum Geschenk gemacht.”

Angaben zum Golfplatz: In der Stille des nordöstlichen Teils der Insel befinden sich 18 Löcher (PAR 71, SSS 71), Länge 5.486 m (Länge für Damen – 4.977 m). Der Platz ist nicht zu anspruchsvoll, und daher ist er für alle Spieler geeignet (von Freizeitgolfern bis zu Profis). Die Fairways sind breit und lassen diverse Spielfehler zu. Als Hindernisse auf dem Platz dienen Sandgruben (Bunker), genügend kleine Wäldchen, vereinzelte Bäume und Sträucher, sowie natürlich Wasserhindernisse.

In der Stille des nordöstlichen Teils der Insel befinden sich 18 Löcher (PAR 71, SSS 71), Länge 5.486 m (Länge für Damen – 4.977 m). Der Platz ist nicht zu anspruchsvoll, und daher ist er für alle Spieler geeignet (von Freizeitgolfern bis zu Profis). Die Fairways sind breit und lassen diverse Spielfehler zu. Als Hindernisse auf dem Platz dienen Sandgruben (Bunker), genügend kleine Wäldchen, vereinzelte Bäume und Sträucher, sowie natürlich Wasserhindernisse.

Wie kommt man zum Golfplatz?

Kaufen Sie in Fažana, in der Geschäftsstelle für Ausflugstourismus eine Karte (Green Fee) für den Golfplatz, setzen Sie sich ins Schiff nach Brioni und warten Sie, bis Sie das Schiff auf die Insel bringt. Gehen Sie, nachdem Sie mit dem Schiff den Hafen in Brioni erreicht haben, den Weg hinter dem Hotel ”Karmen” entlang. Wenn Sie dem Weg am Meer entlang folgen, kommen Sie nach etwa 500 m zum Green 12. Loch, auf der linken Seite des Wegs. Setzen Sie den Weg am Meer entlang fort, überqueren Sie eine kleine Brücke über einem Fischteich, und schon haben Sie Ihr Ziel erreicht. Das Erste, was Sie sehen ist das Green-Loch Nummer 9 auf Ihrer linken Seite. Rechts von Ihnen, sofort hinter dem 8. Green, sehen Sie das Golfhaus mit Bar, Rezeption und einer Garderobe. Die Startpositionen für das erste Loch befinden sich auf der rechten Seite des Wegs.

Wann kann man spielen? Im Unterschied zu den meisten Golfplätzen in Europa, ist es auf unserem Platz möglich, das ganze Jahr über Golf zu spielen. Ganz gleich, wann Sie sich entschließen zu kommen, Sie finden stets eine angenehme Temperatur vor, die im Januar selten unter dem Gefrierpunkt liegt. Nur manchmal bläst im Winter ein kalter Wind (Bora), der Sie aber auch nicht davon abhalten wird, das Golfspiel zu genießen. Je nach der Regenmenge während des Sommers, kann es manchmal vorkommen, dass der Rasen austrocknet, doch die lokale Regel (der Ball darf verschoben werden) ermöglicht auch weiterhin ein normales Spiel. Das, was wir Ihnen bestimmt zusichern können ist, dass Sie hier, wann immer Sie auch kommen, Ruhe und Stille erwartet.

Im Unterschied zu den meisten Golfplätzen in Europa, ist es auf unserem Platz möglich, das ganze Jahr über Golf zu spielen. Ganz gleich, wann Sie sich entschließen zu kommen, Sie finden stets eine angenehme Temperatur vor, die im Januar selten unter dem Gefrierpunkt liegt. Nur manchmal bläst im Winter ein kalter Wind (Bora), der Sie aber auch nicht davon abhalten wird, das Golfspiel zu genießen. Je nach der Regenmenge während des Sommers, kann es manchmal vorkommen, dass der Rasen austrocknet, doch die lokale Regel (der Ball darf verschoben werden) ermöglicht auch weiterhin ein normales Spiel. Das, was wir Ihnen bestimmt zusichern können ist, dass Sie hier, wann immer Sie auch kommen, Ruhe und Stille erwartet.

Verleih von Ausrüstung:

Ausrüstung aus dem Verleih und alle Auskünfte erhalten Sie im Golfhaus. Sie können sich von der Ausrüstung komplette Spielschläger (rechts, links und Damenkomplett) mit Tasche, Wägelchen für die Tasche und Bälle zum Üben ausleihen. Weitere Golfausrüstung ist zudem in unserem Pro-Shop erhältlich.

Und jetzt das Wichtigste. Von dem Augenblick an, wenn Sie zum ersten Abschlag (Tee) antreten, besonders wenn Sie zum ersten Mal auf diesem Platz spielen, vergessen Sie Ihr HDCP und das Resultat, das Sie erreichen müssen. Entspannen und genießen Sie ganz einfach dieses einzigartige Layout, von dem die Adligen aus ganz Europa bereits vor achtzig Jahren mitgerissen waren.

Informationen: vanja79.vn@gmail.com tel: 098245204


Verbindliche Anmeldung und Buchung unter Tel. +385 (0) 52 525 883 und 525 882, E-Mail: izleti@np-brijuni.hr oder in der Geschäftsstelle des Nationalparks Brioni in Fažana.